Koronarsport

Abteilungsleiter:

Scherzberg Bend

Mediz. Betreuung:

Dr. Med. Forgber

Training

Hofwiesenbad

Dienstag

6:00 - 7:00 Uhr - Bahn 1, 2, 3


Der Koronarsport ist eine traditionelle Abteilung des TSV 1886 Gera-Leumnitz. Diese Herzsportgruppe wird vom Deutschen Sportbund, den Behinderten-Sportverbänden und den Krankenkassen sowie den Ärzten befürwortet und unterstützt. Für diesen Rehabilitationssport müssen die Übungsleiter einen besonderen Qualifikationsnachweis "Sport in der Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen" erbringen. Die Rehabilitationsübungen werden so gewählt, dass zwar regelmäßige Bewegung gegeben ist, jedoch Überlastung und Stress unbedingt vermieden werden muss. Gegebenenfalls werden geziehlt Erholungsphasen eingeplant. Ziel ist es, die Mobilität, das Allgemeinbefinden sowie die Leistungsfähigkeit zu erhalten bzw. zu verbessern. Aber auch die Teilnehmer müssen ihre Lebensgewohnheiten in Bezug auf ihre Behinderung konsequent umstellen. Während der Übungen muss ständig ein Notarzt mit entsprechender Ausbildung und technischem Gerät anwesend sein, um gegebenenfalls eingreifen zu können.

Wolfgang Elsner (rechts) mit Birgit Pohl und dem Ex Gerald Steiniger

Unser medizinischer Betreuer Dr. Med. Forgber in Aktion

Kontakt kphutzsch@t-online.de .
2003-2018 ©Copyright, Klaus-Peter Hutzsch

[Home] [Sportarten] [Sportstätten] [Erfolge] [Ehrungen] [Der Verein] [Geschäftsstelle] [Der Vorstand] [Satzung/Ordnung/Formulare] [Sponsoren] [Gästebuch] [Impressum/Datenschutz] [SiteMap]